Sklavenschule

Auf die Knie Sklave und gehorche! Deine Herrin befiehlt!

Du bist devot und möchtest einer echten Domina dienen? Dann ist es von Vorteil, wenn Du als Sklave ausgebildet bist. Denn eine strenge Domina nimmt nur richtige Sklaven an, die diszipliniert und untertänig sind. Du hast wirklich Glück, denn in der Sklavenschule beim Telefonsex sind nur noch wenige Plätze frei. Wenn Du Dich beeilst und sofort bei der Telefonsex-Hotline anrufst, kannst Du Dich jetzt von einer echten, strengen Herrin zum vollwertigen Sklaven ausbilden lassen.

09005 – 66 50 33 45
€ 1,99 / Min. Festnetz. Max. € 2,99 / Min. Mobil
0930 - 60 20 61 05 € 2,17 / Min aus Österreich
0906 - 40 55 60 Pin: 778 CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Doch bevor Du anrufst, sei gewarnt! Die Ausbildung in der Telefonsex-Sklavenschule wird kein Spaziergang für Dich werden. Wenn du die Sklavenschule besuchst und wie ein junger Bub die Schulbank drückst, werden strenge Lehrerinnen genau darauf achten, dass du auch wirklich etwas lernst. Du wirst zur Tafel gerufen und musst etwas vorrechnen, oder einen Aufsatz schreiben, ein Gedicht aufsagen. Und wehe, du machst dabei Fehler!

Devote Männer werden untertänige Sklaven

Dann wird deine Lehrer ganz schnell zur Herrin, die Strafgericht sitzt über dich. Und unter einer ordentlichen Züchtigung mit dem Rohrstock geht keine Strafe ab in der Sklavenschule. Wahrscheinlich musst du nachher auch noch in der Ecke stehen, das Gesicht zur Wand und den knallrot gestriemten nackten Arsch zeigen, bis die Lehrerin es dir erlaubt, wieder auf deinen Platz zu gehen. Ja, Du musst durch eine harte Schule gehen, bis Du zu einem würdigen Sklaven wirst. Während Deiner Ausbildung wirst Du viele Schmerzen ertragen müssen und zutiefst gedemütigt werden. Die strengen Herrinnen von der Telefonsex-Hotline kennen kein Erbarmen, wenn sie Nachwuchssklaven heranziehen. Denn schließlich musst Du absoluten Gehorsam lernen, der Dir notfalls eingeprügelt werden muss, wenn bei Dir noch etwas Widerspenstigkeit vorhanden ist.

Lerne in der Sklavenschule das Dienen

Glaube nur nicht, dass Du schon als Schüler Deiner Herrin die Stiefel lecken darfst. Dazu bist Du noch nicht würdig genug. Für eine echte Domina bist Du nur Abschaum und ein wertloses Objekt, an dem sie ihre sadistischen Gelüste hemmungslos ausleben kann. Über das Telefon wird Dir die Domina der Sklavenschule harte Anweisungen geben, die Du sofort auszuführen hast. Beispielsweise wirst Du für sie niedrige Arbeiten wie den Haushalt verrichten oder Besorgungen für sie erledigen. Natürlich denkt sich Deine Telefonsex-Herrin auch Aufgaben für Dich aus, die Du unmöglich zu ihrer Zufriedenheit erfüllen kannst. Nur, um Dich hinterher bestrafen und züchtigen zu können. Wage ja nicht Deine Herrin zu betrügen, weil Du denkst, dass sie Dich durch das Telefon nicht sehen kann. Deine Telefonsex-Herrin ist erfahren und wird sofort wissen, wenn Du sie hintergehst. Die Strafen, die sie in einem solchen Fall verhängt, sind drakonisch. So, genug Zeit mit Dir verschwendet. Melde Dich jetzt sofort bei der Telefonsex-Sklavenschule an und lasse Dich zu einem vollwertigen Sklaven erziehen.

  • Herrin und Sklave
    09005 - 77 66 30 85
    € 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
  • Eheherrin
    09005 - 20 62 20 84
    € 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
  • Dominant-devote Rollenspiele
    09005 - 60 55 40 79
    € 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.